15.09.2021

Westküstenpark: Säugetiere

08.09.2021

Westküstenpark: Vögel

01.09.2021

Westküstenpark: Reptilien

25.08.2021

Westküstenpark: Amphibien und Insekten

18.08.2021

Westküstenpark Fische

11.08.2021

Westküstenpark: In 80 Minuten um die Welt

05.08.2021

Unterwegs im Nationalpark

Im Rahmen des Projekts "Pflanzen des Nationalparks Wattenmeer" waren die Naturdetektive mit Frau Bauer am Südstrand unterwegs. Dort sammelten sie essbare Salzwiesenpflanzen: Queller und Portulak-Keilmelde. Unterwegs schauten sie sich außerdem die Dünenpflanzen und andere Pflanzen der Salzwiese an.

Eigentlich darf man im Nationalpark keine Pflanzen pflücken - für die essbaren Salzwiesenpflanzen gibt es jedoch eine Ausnahme. Ein Handstrauß pro Person darf für den Eigenbedarf gesammelt werden.

So ging es dann mit den grünen Schätzen zurück in die Schule und ab in die Küche. Dort bereiteten die Kinder mit den Queller-Stängeln, den Melden-Blättern, geriebenem Parmesan und gehackten Mandeln sowie Olivenöl ein köstliches Pesto zu. Guten Appetit!