Zahnmedizinische Gruppenprophylaxe

Die Zahngesundheit nordfriesischer Kinder und Jugendlicher steht im Mittelpunkt der Arbeit der "Zahngesundheit Nordfriesland e.V.". Sie wurde im Jahr 2004 als Verein gegründet.

 

Der Verein fördert und motiviert zu zahngesundem Verhalten durch gruppenprophylaktische Maßnahmen in Krippen, Kindergärten, Schulen, auf öffentlichen Festen und Aktionen im kleineren Rahmen.

 

 

Das Angebot in Schulen:

 

Hier bieten sie theoretische Unterrichtseinheiten und praktische Zahnputzübungen an. Die Kinder erhalten das gesamte Material von der "Zahngesundheit Nordfriesland".

 

Gerne kommen die Kinder in das "Schwarzlichttheater", in dem Zahnbeläge mit Hilfe von Schwarzlicht sichtbar gemacht werden.

 

Einige Schulen nehmen am Fluoridierungsprogramm teil. Dabei erfolgt die Einbürstung von Elmex-Gelee 1 mal wöchentlich. Voraussetzung für die Einbürstung ist eine Einverständniserklärung der Eltern. 

Auch hier wird das gesamte Material von der "Zahngesundheit Nordfriesland" bereitgestellt.

 

Quelle: Flyer Zahngesundheit Nordfriesland e.V.